Mondkalender

« Donnerstag »

28. Mai 2015
 

Der Mond

 ist zunehmend bis 1. Jun 2015
 geht unter sich bis 2. Jun 2015
 geht auf um 15:14 Uhr
 geht unter um 2:32 Uhr
 Tierkreiszeichen: Waage(männlich)


Haben Sie Fragen
oder Anregungen?
Schreiben Sie an
mondkalender@salzburg24.at


Es ist das nächste mal günstig für Sie........

...morgen.
Mondkalender für morgen

Horoskop
Ihr individuelles Horoskop

Kochen mit dem Mond

Heute steht die Ästhetik im Mittelpunkt. Perfekte Harmonie von Farben und Formen von Eleganz und Stil und die richtige Gewürzmischung sind heute angesagt. Da liegt es auf der Hand, dass Kochlöffel ebenso kunst- wie genussvoll geschwungen werden.

An diesem Tag gelingen diese Speisen besonders gut: Festessen und aufwendige Menüs.

Kochen Sie mit:
KRÄUTER: Liebstöckel, Salbei, Duftgeranie
GEWÜRZE: Thymian, Vanille, Mohn
OBST: Aprikose, Pfirsich, Kirsche
GEMÜSE: Broccoli, Gurken, Sherry-Tomate
SALAT: Frisee
SONSTIGES: Gebäck, Sirup, Desserts
Energiequelle: Fett
Pflanzenteil: Blüte

Fitness

Tanzen Sie Salsa, lernen Sie Bauchtanzen! Widmen Sie Ihre heutigen Tätigkeiten Ihrer Hüfte! Vorsicht beim Besuch eines Schwimmbades: Feuchte und nasse Badebekleidung begünstigen heute Blasen- und Nierenbeckenentzündungen!

Tagesbeschaffenheit

Waage ist ein Luftzeichen und steht für Beschwingtheit, Distanziertheit und Einfallsreichtum.
Besonders empfindsam sind jetzt Hüfte, Nieren und Blase.
Fett wird vom Körper intensiver aufgenommen.
Das Drüsensystem wird vermehrt beeinflusst.
In der Natur gibt es eine stärkere Wirkung auf Blütenpflanzen und Blütengemüse.
Lufttag - die Lichteinstrahlung wirkt intensiver.

Lostag, Bauernregel

Je mehr die Maikäfer verzehren, je mehr wird die Ernte bescheren.

Liebe, Beruf, Freizeit

Flirten; Kleidung einkaufen; im Team arbeiten; Rechtsangelegenheiten regeln; Werbung machen; Jogging; Familienfeiern, große Feste und Bälle veranstalten; Musizieren; Geselligkeit pflegen; Ausstellungen und Galerien besichtigen; Opern- Theater-, Konzert- und Museumsbesuche; Kunstgewerbe ausüben;

Gesundheit

Der zunehmende Mond fördert den Aufbau und die Stärkung des Körpers; vitamin- und nährstoffreiche Nahrung zuführen; Massagen zur Regeneration und Kräftigung; Medikamente wirken besser; besondere Fettverdauung; Hüftgymnastik hilft gut; zwischen 15 Uhr und 19 Uhr Nieren- und Blasentee trinken (erhöhte Organtätigkeit);

Impfungen, Operationen besonders an Hüfte, Nieren und Blase; auf kalten Oberflächen sitzen; Zahnziehen; besondere Fettverwertung, aufpassen bei Übergewicht;

Körperpflege

Aufbauende und straffende Maßnahmen für die Haut; eingewachsene Nägel korrigieren; schnellere Bräunung bei Sonnenbädern; Haare färben; zur Kosmetikerin gehen;

Haushalt

Fett und frisches Blütengemüse im Speiseplan berücksichtigen; Kuchen backen; Holzböden feucht wischen; Räume ausgiebig lüften; Bettzeug aus dem Fenster hängen; Umtopfen und Neueinsetzen von Zimmer- und Balkonpflanzen;

Garten und Landwirtschaft

Hellere Grundstimmung; Lichteinstrahlung wirkt intensiver; Säfte steigen auf; alles säen und setzen, was nach oben wächst; alternativer Setztermin für Wurzelgemüse; Blütenpflanzen säen und setzen; Umtopfen und Stecklinge pflanzen; Gehölze schneiden (Ausweichtermin); Kälber entwöhnen; Milchverarbeitung;

Heilkräuter

Blätter ernten; optimaler Zeitpunkt zum Sammeln von Blüten (bei Sonnenschein); Kräuter pflücken gegen Hüftbeschwerden, Nieren- und Blasenkrankheiten (Birke - Juli, August, September, Kamille - Juli, August, September, Wacholder - Nadeln, Treibspitzen von April bis Juli, Beeren von September bis November);